Fellbürste Hund

Fellbürsten, Hundekamm für die perfekte Fellpflege
Jeder kennt die Zeit: Pünktlich zum Fellwechsel wird aus dem pflegeleichten Hund ein kleines Fellmonster, welches wirklich in jeder Ecke vom Haus oder in der Wohnung sein Fell verteilt. Ob auf dem Teppich oder in der Küche. Bei der Fell-Verteilung nimmt der Hund keine Rücksicht auf den Standort.
Also kämpft man als Hundebesitzer mit Kamm, Handschuh, Striegel oder Bürste täglich gegen die Hundehaare an. Der Hund freut sich über die tägliche Zuwendung, aber das Fell verteilt er weiterhin. Hier kommt die Fellbürste ins Spiel. Problematisch ist nicht das Deckfell, sondern das feine Unterfell.( Unterwolle ) Hier kommt man mit einem Kamm nicht weit sondern kämmt maximal das Deckfell. Dazu benötigt man explizit eine Fellbürste, die tief in die Unterwolle eindringt und auch entfernt.

Hunde Fellbürste

Zur Fellpfege gehört nicht nur das Entfernen der Deckhaare sondern auch das Entfernen der Unterwolle beim Hund. Zum Entfernen der Unterwolle benötigt man eine Fellbürste für den Hund, welche nicht nur über das Deckfell streicht.

FURminator Hunde Fellbürste

Unser Tipp bei den Fellbürsten. Die FURminator Hunde Fellbürste Die in Amerika entwickelte Fellbürste ist eine Unterfellbürste, welche auch bei der professionellen Fellpflege eingesetzt wird. Die FURminator Unterwollbürste entfernt das Haaren der Hunde drastig. Dazu ist der Preis auch günstig.

Glänzendes Fell durch Fellbürste

Ein glänzendes Fell durch eine Fellbürste ist Wunschdenken. Einen gesunden Hund erkennt man am Fell und dazu gehört auch vernünftiges Hundefutter und kein Restmüll! Zusätzlich kann man das Fell durch Zugabe von Fischöl (Omega) oder einem rohen Ei verbessern.

Fellbürste Test

Für ein gesundes Äußeres zählt neben hochwertigem Hundefutter auch eine regelmäßige Fellpflege. Damit beim Fellwechsel die Unterwolle entfernt wird, sollte man zu einer Unterwolle-Fellbürste greifen. Dazu sollte die Hundebürste zum Hunde passen. Hundebürsten werden in verschiedenen Größen und Fellarten angeboten. Wer in einem Online-Shop eine Fellbürste kauft, sollte sich auch auf positive Bewertungen und Kommentare anderer Käufer achten.

Fellbürste und Fellpflege Checkliste

  • robusten Eindruck der Bürste
  • verschiedene Größen, ja nach Größe und Fell des Hundes
  • Regelmäßige Fellpflege
  • glänzendes Fell kommt nicht vom Bürsten. Auf die Qualität beim Futter achten!
  • Fischöl, Kapseln mit Omega-3-Fettsäuren, ein rohes Ei
  • Hund nur zweimal im Jahr baden. Hunde brauchen das Fett